Loading...
Schulkinder2018-03-22T14:15:18+00:00

Schulkinder 6-11 Jahre

Super coole Kinder sind bei uns!

Sie sind mutig, fröhlich, kraftvoll, ehrlich, stark, sensibel, wild, … die Liste ist endlos lang.

Alles Eigenschaften der Kinder, die uns begeistern und auch herausfordern – Gott hat jede Menge Talente und eine unfassbare Vielzahl an Gaben in sie hineingelegt.

Besuche uns dieses Wochenende

Sonntags:

Grashüpfer

Vorschule – 1. Klasse

09:50 – 11:30 Uhr

Ab 9:50 Uhr startet das Programm der Vorschulkinder. Von ihren Eltern zum „Grashüpfer-Schwarm“ in ihren Raum neben dem zweiten Foyer gebracht, erleben die Kinder, nach einer Phase des Ankommens in ihrer Gruppe, gemeinsam mit ihren Bezugspersonen und den anderen Schulkindern einen super coolen Kindergottesdienst mit Bewegungen und einprägsamen Liedern. Auf kreative Art hören sie viel von Gottes Liebe und Fürsorge. Danach kehren sie auf ihre „Spielwiese“ zurück, wo sie das betreffende Thema bastelnd, malend und spielend darstellen und verarbeiten können.

Sonntags:

Erdmännchen 2.- 3. Klasse

Adler 4. – 6. Klasse

9:50 – 11.30 Uhr

„Erdmännchen“ ab 2. Klasse und „Adler“ ab 4. Klasse werden sonntags ab 9:50 Uhr von ihren Eltern in den Dominoraum im Erdgeschoss gebracht. Um 10:10 Uhr startet der  Kindergottesdienst der Vor- und Schulkinder. Lebendige Lobpreislieder mit Bewegungen und ein kreatives Thema über Gott und die Bibel wecken oder vertiefen den Glauben der Kids. In altersgerechten Kleingruppen wird das Thema vertieft und durch Spielen, Basteln und Schauspielern kreativ umgesetzt. Die Kids können ihre Beziehung zu Gott entdecken, ein stärkeres Selbstbewusstsein in ihrem Glauben und in ihrer Umwelt entwickeln, um mehr über sich selbst und über Gottes Wege, Liebe und Fürsorge zu erfahren.

Hintergrund: Lebe Orange!

Wie kommen unsere Kinder dahin, ihre Eigenschaften zu bewahren und ihren Glauben in die Pubertät und junge Erwachsenen-Phase ihres Lebens mitzunehmen?

Als Gemeinschaft aus Gemeinde und Familie können wir einen großen Beitrag dazu leisten! Wir als Eltern oder als Mitarbeiter im Kinderdienst oder als Gegenüber in der Gemeinde können Kinder im Wachstum ihres persönlichen Glaubens sehr gut unterstützen.

Wie leben wir ihnen vor, wie zeigen wir ihnen am besten, wie es geht, eine persönliche Beziehung zu Gott aufzubauen und im Alltag damit zu bestehen?

„Lebe Orange“ ist der Titel des Konzepts, das dabei hilft, Kinder im Glauben ganzheitlich wachsen zu lassen.

„Es ist eine Strategie, die auf ein gutes Zusammenwirken von Gemeinde und Familie setzt, so dass der Glaube einen prägenden Einfluss auf die nächste Generation hat.“ (Gerth Medien)

Jesus liebte die Kinder – sie sind ein elementarer Teil unserer Gemeinde! Kinder sollen die Gegenwart und Kraft Gottes beim Singen und durch Andachten auf altersgemäße Art erfahren. Wir unterstützen sie dabei, Gott lieben zu lernen.

Vor allem sollen alle Kinder wissen, spüren und erfahren, daß sie von Jesus geliebt werden. Kindern wird in ihren Gottesdiensten ein gesundes Bild von Gott und von sich selbst vermittelt.

Inhalte

von Gott hören – basteln – auf kreative Art Gott kennenlernen – zusammen spielen – Gott begegnen – Spaß miteinander haben – Freunde finden!

Info:

Matthias Puckett

069 390000-0, E-Mail